Auf den Spuren von Sebastian Kneipp

Gesundheitsanwendungen praktisch erleben – Tagesausflug nach Bad Wörishofen des gefas e.V.

„Das beste Mittel gegen Krankheiten ist, etwas für seine Gesundheit zu tun.“ Pfarrer Sebastian Kneipp

Körperliche und psychische Belastungen erfordern mitten in unserem Leben, Krankheitsrisiken nicht nur rechtzeitig zu erkennen, sondern auch effektiv vorzubeugen.

Getreu dem Begründer Pfarrer Sebastian Kneipp gehören heute dazu Anwendungen auf dem Gebiet der Psychosomatik, der Krankheiten des Bewegungsapparates, des Stoffwechsels und des Herz-Kreislaufs-Systems die Zulassung zur Durchführung von Präventions- und Rehabilitationsmaßnahmen. Die Behandlungsoptionen umfassen fachspezifische Therapien und durch die Tradition des Hauses bedingt auch die individuell erforderlichen Klassischen Naturheilverfahren.

Programm:
Am Vormittag gibt es eine kombinierte Stadt- und Museumsführung durchführen. Bei schönem Wetter geht es anstatt ins Museum in den Kurpark. Dort können Sie an der Kneippanlage Informationen zu den Anwendungen erhalten und selbst eine Anwendung ausprobieren. Je nachdem, werden wir zuvor oder danach ins Museum gehen (15:00-18:00 Uhr geöffnet).

Anmeldung: zunächst per Email an uns oder via https://www.eventbrite.com/e/auf-den-spuren-von-sebastian-kneipp-tickets-327611634217

Geplant am Sonntag den 12.06.22 eventuell eine Woche später, weil das in den Ferien liegt.

Bild: ©Kur-und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen